Schularbeitenhilfe

Freiwilligen Forum Poppenbüttel

Hier haben wir einen Pool von Ehren­amt­li­chen, die einen Teil ihrer Frei­zeit auf ver­schie­dens­te Art und Wei­se zum Woh­le an­de­rer ein­brin­gen.

Die Idee

Die Idee des Frei­willi­gen­ein­sat­zes ist im Dia­ko­nie­ver­ein aus dem Man­gel an eige­nen pro­fessio­nel­len Hilfs­mög­lich­kei­ten ent­stan­den. Da­rü­ber hin­aus gibt es vie­le Nach­fra­gen zu Un­ter­stüt­zungs­maß­nah­men, die kei­nen pro­fessio­nel­len Ein­satz er­for­dern. Den­noch ist es aus­ge­spro­chen sinn­voll, wenn ehren­amt­lich Tä­ti­ge ihre je­wei­li­ge Le­bens- und Be­rufs­er­fah­rung in die spe­ziel­len Hilfs­an­ge­bo­te einbringen.

Das Frei­wil­li­gen Fo­rum möch­te Men­schen eine Platt­form ge­ben, die ger­ne ne­ben ih­rem bis­he­ri­gen All­tag in so­zia­ler Hin­sicht ak­tiv wer­den wol­len. Gleich­zei­tig wer­den die An­fra­gen von Hil­fe­su­chen­den an das Frei­wil­li­gen Fo­rum heran­ge­tra­gen. Das Frei­wil­li­gen Fo­rum ist dann in der La­ge, über die ge­wünsch­ten Ak­ti­vi­tä­ten zu in­for­mie­ren und so­mit An­ge­bot und Nach­frage zu­sam­men­zubringen.

Die Frei­wil­ligen sind meis­tens Men­schen, die nicht oder nicht mehr voll im Be­rufs­le­ben ste­hen. Sie kön­nen frei ent­schei­den, wie um­fang­reich sich ihre je­wei­li­ge Akti­vi­tät ge­stal­ten soll und wie­viel Zeit sie ein­brin­gen wollen.

Die ehren­amt­liche Tä­tig­keit wird vom Frei­wil­li­gen Fo­rum un­ter­stüt­zend be­glei­tet. In einem zwei-mo­na­ti­gen Rhyth­mus tref­fen sich alle Mit­wir­ken­den im Frei­wil­li­gen Fo­rum zum Er­fah­rungs­aus­tausch.

Wir wollen an die­ser Stel­le nicht ver­schwei­gen, dass es auch in an­de­ren Ge­mein­den Frei­wil­li­gen­fo­ren gibt, und wir kei­nes­wegs die Er­fin­der die­ser Be­wegung sind.

Arbeitsbereiche

Die wich­tigs­ten Ar­beits­be­rei­che des Frei­wil­li­gen Fo­rums sind:

  • Senioren­hilfe / Besuchs­dienste
  • Familien­hilfe
  • Deutsch­kurse
  • Unter­stüt­zung von Mi­gran­ten­fa­mi­lien
  • Schüler­hilfe
  • Bera­tung von Jugend­lichen
  • Eine-Welt-Laden
FF Sparda Scheck

Im Jahr 2018 erhielt das Frei­wil­li­gen Fo­rum Pop­pen­büt­tel von der Spar­da-Bank in An­er­ken­nung des ehren­amt­lichen En­ga­ge­ments eine Spen­de für Büro­aus­stat­tung und zur Fi­nan­zie­rung eines Aus­flugs für alle Mit­ar­bei­ter. Ins­ge­samt 29 Frei­wil­li­ge mach­ten eine Bus­fahrt ins Tis­ter Bauernmoor.

Organisation / Kontakt

Das Frei­willi­gen Forum Pop­pen­büt­tel organi­siert sich selbst. Der Dia­konie­ver­ein stellt dazu das Büro zur Ver­fü­gung und über­nimmt als Trä­ger alle not­wen­digen Ausgaben.

Bürozeiten

dienstags von 15:00 – 18:00 Uhr
donnerstags von 10:00 – 12:30 Uhr

Büroadresse

Poppenbüttler Markt 2a
22399 Hamburg
(im Pastorat der Marktkirche, Eingang hinten rechts, siehe Lageplan)
Telefon 040 611 644 08

E-Mail

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internetseite

Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage des Freiwilligen Forum Poppenbüttel

Diakonie­verein der Ev.-Luth. Kirchen­gemeinde Poppen­büttel e. V.

Impressum  |  Datenschutz  |  LogIn